Wanderungen

Wanderung von Kirchmöser nach Brandenburg an der Havel

Gestern haben wir mal wieder eine neue Gegend für uns erkundet und daraus ist unser nächstes kleines Projekt entstanden 
Von Kirchmöser sollte es nach Brandenburg gehen. Der Bahnhof Kirchmöser ist stündlich mit dem RE 1 aus Berlin und Potsdam erreichbar.

Blick vom Mühlenberg in Kirchmöser
Blick vom Mühlenberg in Kirchmöser

Zuerst liefen über den Mühlenberg mit toller Aussicht ins Umland, dann durch den Wald entlang des Faulen Sees.

Fauler See
Fauler See

Weiter ging es Richtung Einkehr im Buhnenhaus über den Strand bei Malge und auf dem Jakobsweg Potsdam-Vehlen. Das Buhnenhaus ist als Ausflugslokal zu empfehlen, preiswert und gut, soweit wir die Speisen der anderen Gäste beurteilen konnten. Wir begnügten uns mit einem Radler.

Auf dem Jakobsweg Potsdam - Vehlen
Auf dem Jakobsweg Potsdam – Vehlen

Dann aber kam das Highlight, der Weg entlang der Plane, einem Nebenfluß der Havel, in Richtung Brandenburg. Naturbelassen, keine Menschenseele und viele Tiere, die sich durch uns nicht stören ließen. Die Entscheidung fiel recht schnell … “Die Plane von der Quelle zur Mündung” wird unser nächstes Wanderprojekt.

An der Plane nach Brandenburg
An der Plane nach Brandenburg

In Brandenburg angekommen, gab es noch Eis und Kaffee im Bienenkorb, auch sehr zu empfehlen, besonders die direkte Art der Wirtin. Ganz zum Schluß, wenige 100 Meter vor dem Bahnhof entdeckten wir den Jakobskanal, der sich uns im perfekten Fotolicht der Abendsonne präsentierte. Eine traumhafte Ecke, mitten in der Stadt gelegen.

Der Jakobsgraben in Brandenburg an der Havel
Der Jakobsgraben in Brandenburg an der Havel

Diese Tour findet am 09.08.2020 als geführte Wanderung statt. Hier könnt Ihr Euch anmelden.

Hier könnt Ihr Euch den Streckenverlauf anschauen und die Tour als GPX-Datei herunterladen. Wir empfehlen Euch, nach Überqueren der Bahnschienen nach ca. 8,5 km, zum Strand am Breitlingsee zu gehen und dort eine Pause einzulegen. Lauft dann weiter entlang des Strandes, soweit es geht und dann rechts auf den Wanderweg zurück.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Weitere Bilder von der Wanderung