Wanderungen

Nacht für eine Waldstadt – Wanderung zum Falkenhof

Am 29.11.2019 organisierte das Lokale Bündnis für Familie Potsdam Süd zum ersten Mal die "Nacht für eine Waldstadt". Akteure der Waldstadt luden mit ihren Angeboten die Bewohner des Potsdamer Stadteils ein, die Nacht zum Tag zu machen.

Gegen 17 traf sich eine kleine Wandergruppe am Bahnhof Rehbrücke, um mit uns in der Dunkelheit durch den Wald zum Falkenhof zu wandern. Nach ca. 3 km erreichten wir unser Ziel und wurden am großen Feuer von der Chefin Ilka empfangen.

Zudem hatten sich dort bereits einige Gäste aus der Waldstadt eingefunden, die den direkten Weg gewählt hatten. Bei Glühwein, Grillwurst und dem ein oder anderen Getränk entwickelten sich interessante Gespräche am Feuer.

Die Sterne leuchteten uns gegen 20 Uhr den Weg zurück in die "Heimat".